Golf-Motivation: Fitness-Tipp für Zwischendurch mit US-Top-Golferin Natalie Gulbis

So geht’s richtig beim Golfen! Wer auf dem Platz präzise einlochen will, muss auch körperlich fit sein. Neben Gesundheit und der richtigen Ernährung gehört auch Motivation und die nötige Körperbeherrschung und -haltung zum Spiel auf Gras dazu. Trainer Curtis zeigt US-Top-Golferin Natalie Gulbis mit seinem Fitness-Tipp für Zwischendurch, wie man noch besser auf dem grünen Rasen wird.

Fünf Minuten reichen für diese Übung aus

Diese Fitness-Übung von Curtis klappt überall, kann leicht angewendet werden. Alles, was man braucht ist ein bisschen Zeit. Fünf Minuten am Tag reichen aus. Egal, ob man bei der Arbeit, an der Uni, im Hotel nach einem wichtigen Termin oder zu Hause im Wohnzimmer ist.

Spannung halten und aufrecht bleiben

Bei diesem Tipp ist es wichtig, dass man sich gegen eine feste Wand lehnen kann, um die Muskeln zu trainieren. Ganz wichtig: Der ganze Körper und der Kopf müssen bei dieser Übung aufrecht bleiben, um die Spannung zu halten. Zehn Mal nach einander die Arme bewegen, zwei bis drei Mal am Tag. Die Übung sieht leichter aus, als sie wirklich ist, hat aber eine große Wirkung, wenn sie oft und regelmäßig angewendet wird.

 

facebook Like Button

Share

Kommentare sind geschlossen.

close
Facebook IconYouTube IconTwitter Icon