Mit Leichtigkeit Kunden gewinnen am Telefon

Kaltakquise kann Spaß machen!

Woher kommen Ihre Kunden? Über Empfehlung? Super! Über einen
Marketingplan mit diversen Werbemitteln wie Flyer, Anzeigen und Ähnliches? Gratuliere. Es gibt viele Möglichkeiten der Kundengewinnung, heute mehr denn je auch durch Internet und social media. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Dennoch kommt man um das Telefonieren meist nicht herum, zumindest als flankierende Maßnahme. Bei mir ist das mit besonders viel Herz verbunden.

Heute habe ich 3 Tipps für Sie. Für mehr Leichtigkeit, Freude und Erfolg mit Telefonakquise

Das ANFANGEN

Lassen Sie sich leicht ablenken, wenn Sie sich Ihre Anrufliste
vorgenommen haben? Keine Sorge, Sie sind in guter Gesellschaft! Das geht vielen so. Hier noch schnell eine email, da kommt ein Anruf rein, da entdeckt man bei youtube ein Video. Und wann fangen Sie an, Ihre (potentiellen) Kunden anzurufen? Um neun wollten Sie starten, plötzlich ist es 11.30h. Ach, jetzt sind sowieso alle zu Tisch. Sie ahnen schon, heute wird das nix… NEIN, beginnen Sie jetzt. Meine Erfahrung zeigt, dass viele Menschen auch über die Mittagszeit erreichbar sind. Erledigen Sie vorher nur, was unbedingt WICHTIG ist und bringen Sie sich in eine gute Stimmung, (mit einem Kaffee, einem Spaziergang, Ihrer Lieblingsmusik…) und dann geht’s los. Noch besser: Verabreden Sie sich mit Jemandem, der/die auch Akquisetelefonie macht und stimmen Sie Ihre Ziele ab. Wieviele Telefonate planen sie, welche Ergebnisse (Interessenten, Anmeldungen, Abschlüsse…) wollen Sie erreichen? Nach 2-3 Stunden tauschen Sie aus, wie es war. Fokus auf dem, was gut lief.
Auf gehts, viel Erfolg!

Das NEIN am Telefon

Sind Sie manchmal die NEINs satt bei der Kaltakquise? Möchten Sie am liebsten das Telefon aus dem Fenster werfen und sich unter der Bettdecke verkriechen? Ihren Job hinwerfen, Ihre Selbstständigkeit an den Nagel hängen? Möchten Sie endlich ein „JA, ich möchte das haben (kaufen)“ hören? Ich muss Sie enttäuschen, Sie werden lernen müssen, sich mit den Neins abzufinden. Und Sie können lernen, diese LEICHT zu nehmen. Nicht lange darüber nachzudenken. Das Wichtigste: Weitermachen. NEINS sind NORMAL. UND: „Kein Geld“, „Keine Zeit“ ist kein NEIN sondern ein Zeichen, dass der Kunde mehr Informationen braucht.

Bleiben Sie dran. 1-4% Erfolgsquote ist normal bei Kaltakquise. Eine Kollegin begann, „Neins“ zu sammeln, als sie vollkommen frustriert war. Plötzlich hatte sie Erfolg…

NACH dem Gespräch

Wenn der Kunde Interesse signalisiert, senden Sie ihm direkt nach dem Telefonat eine vorbereitete E-mail. Unbedingt mit persönlicher Einleitung aus dem Gespräch beginnen und enden. Da zahlt sich gutes Zuhören aus. Niemand möchte hirnlose Werbemails, in denen man sich nicht wiederfindet. Zum Abschluß einen weiteren Anruf für Fragen mit Termin (zumindest Kalenderwoche) ankündigen. Dann haben Sie auch die Chance auf eine Antwort vom Kunden.

BONUS für einen erfolgreichen Abschluß

Die Zusatznutzen-Frage. Wenn Sie ein Nein bekommen, fragen Sie, „Kann ich sonst gerade etwas für Sie tun? Ich habe ein großes Netzwerk an empfehlenswerten Unternehmern.“ (Wenn Sie tatsächlich niemanden wissen, fragen Sie mich, ich habe durch meine Mitgeschäftsführung und 8 Jahre intensives Netzwerken für fast jede Herausforderung gute Kontakte.) Wenn ich diese Frage stelle, spüre ich förmlich, wie der andere aufhorcht und neugierig wird. Das bleibt hängen. Sie werden zum Problemlöser für Ihren Kunden – und weiterempfohlen.

Autorin des Beitrags ist Renate Witt-Frey
www.connextions.de

 
Renate Witt-Fray
Ihr Leitbild:
„Gestalten wir gemeinsam die Welt des Verkaufens und der Telefonakquise neu. Meine Kunden erfahren, wie sie mit Leichtigkeit und Spaß erfolgreich Kunden gewinnen. Jedes Gespräch führt so zu mehr Vertrauen und zur Vertiefung der Verbindung. Bewährte Methoden aus der Praxis bringen messbare Ergebnisse. Alle bekommen mehr von dem, was sie brauchen und erreichen ihre Ziele schneller. Dann ist Verkaufen wie Lieben…“

Im monatlichen Kompaktworkshop Telefonakquise gibt es mehr Handwerkszeug.
www.connextions.de

Oder buchen Sie gleich ein Erfolgspaket: Theorie und Praxis je nach Vorkenntnissen und Erfahrungen im persönlichen Telefontraining (auch per Skype mögich).
www.connextions.de

Ein unverbindliches telefonisches Vorgespräch biete ich gern an. Senden Sie eine email wittfrey@connextions.de mit Terminwunsch oder rufen Sie mich an: (+49 171 620 65 32)

Share

Kommentare sind geschlossen.

close
Facebook IconYouTube IconTwitter Icon