Quellen und Bücher zum Thema Motivation und mentales Training:

| Keine Kommentare

Tim Clark, Alexander Osterwalder, Yves Pigneur: Business Model You, Campus Verlag GmbH August 2012 – kartoniert – 250 Seiten
Thomas Lurz, Yasmin M. Fargel: Auf der Erfolgswelle schwimmen, GABAL Verlag GmbH Juli 2012 – gebunden – 184 Seiten
Peter Warr, Guy Clapperton: Richtig motiviert mehr leisten, Schäffer-Poeschel Verlag Mai 2011 – gebunden
Reinhard K. Sprender: Mythos Motivation, Campus Verlag GmbH Februar 2010 – gebunden – 295 Seiten
Gerhard Huhn, Hendrik Backerra: Selbstmotivation, Hanser, Carl GmbH + Co. November 2007 – kartoniert
SIMONE POROK,  Sofortwissen kompakt. Selbstmotivation pur: Motivationsimpulse in 50 x 2 Minuten VERLAG heragon, März 2009

MARTIN KRENGEL, Golden Rules: Erfolgreich Lernen und Arbeiten. Alles was man braucht. Selbstcoaching. Motivation. Zeitmanagement. Konzentration. Organisation, September 2010
DIRK SCHMIDT (2010), Motivation: 88 Strategien, Impulse und Tipps für eine hohe Selbstmotivation: 88 Strategien, Impulse und Tipps für hohe Selbstmotivation,Gabler Verlag
ACHTZIGER, A. & GOLLWITZER, P. M. (2006). Motivation und Volition im Handlungsverlauf. In HECKHAUSEN, J. & HECKHAUSEN, H. (Hrsg.). Motivation und Handeln, 3. Aufl. Berlin: Springer.
Arden, Paul: Es kommt nicht darauf an, wer du bist, sondern wer du sein willst.
Phaidon Verlag. Berlin 2005
BALTES, P. B. & BALTES, M. M. (Eds.) (1990). Successful aging: Perspectives from the Behavioral Sciences. Cambridge: Cambridge University Press.
BALTES, P. B. & DANISH, S. J. (1979). Gerontologische Intervention auf der Grundlage einer Entwicklungspsychologie des Lebensablaufs: Probleme und Konzepte. Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie
Baumert, Jürgen (1993). Lernstrategien, motivationale Orientierung und Selbstwirksamkeitsüberzeugungen im Kontext schulischen Lernens. Unterrichtswissenschaft.
Baumert, Jürgen & Köller, O. (1996). Lernstrategien und schulische Leistungen. In J. Möller & O. Köller (Hrsg.), Emotionen, Kognitionen und Schulleistung. Weinheim: Psychologie Verlags Union.
Bettger, Frank: Lebe begeistert und gewinne, Verlag: Oesch Verlag, ISBN: 3035000123
Bischof, Norbert (2001). Überlegungen zur Architektur der Motivation.
Carnegie, Dale:Sorge dich nicht – lebe! Verlag: Scherz Verlag
Csikszentmihalyi, M. (1975). Beyond Boredom and Anxiety. San Francisco: Jossey-Bass.
DEUTSCHE SPORTHOCHSCHULE KÖLN (Hrsg.) (2007). Fit für 100: Förderung der Mobilität und Selbständigkeit für Hochaltrige. Köln.
Dilts, Robert B.: Die Veränderung von Glaubenssytemen, Junfermann Verlag. Paderborn 1993
Eberspächer, Hans: Gut sein, wenn’s drauf ankommt. Carl Hanser Verlag. München 2004
Eberspächer, Hans: Ressource Ich. Carl Hanser Verlag. München 2002
Figner, Bernd & Grasmück, Dirk (1999). Entwicklung eines computergestützten Fragebogens zur Erhebung von Motivkennwerten. Lizentiatsarbeit. Zürich: Psychologisches Institut der Universität.
Freitag, Erhard F.:Kraftzentrale Unterbewußtsein – Der Weg zum positiven Denken
Wilhelm Goldmann Verlag, ISBN: 3442108888
Frester Rolf/Wörz Thomas: Mentale Wettkampfvorbereitung. Vandenhoeck & Ruprecht. Göttingen 2003
Gates, Bill: Digitales Business. Wilhelm Heyne Verlag. München 1999
Gawain, Shakti: Stell dir vor, Rowohlt Verlag
Heckhausen, H. (1977). Motivation: Kognitionspsychologische Aufspaltung eines summarischen Konstrukts. Psychologische Rundschau.
HECKHAUSEN, J. & HECKHAUSEN, H. (2006). Motivation und Handeln: Einführung und Überblick. In HECKHAUSEN, J. & HECKHAUSEN, H. (Hrsg.). Motivation und Handeln, 3. Aufl., Berlin: Springer.
Hill, Napoleon: Denke nach und werde reich, Knaur. München 1989
Hüholdt, J. (1998). Wunderland des Lernens. Lernbiologie, Lernmethodik, Lerntechnik. Bochum: Verlag für Didaktik.
Klauer, K.J. (1989). Denktraining I. Ein Programm zur intellektuellen Förderung. Göttingen: Hogrefe.
Klauer, K.J. (1991). Denktraining II. Ein Programm zur intellektuellen Förderung. Göttingen: Hogrefe.
Krämer, Sabine & Walter, Klaus-Dieter Walter (1994). Effektives Lehren in der Erwachsenenbildung. (Lernmaterialien. Ismaning: Hueber.
Heuler, Oliver: Jenseits der Scores. Golf-Forum. Göhren-Lebbin 2002
Holler, Johannes: Das neue Gehirn, Bruno Martin Verlag, ISBN: 3873873117
Houston, Jean: Der mögliche Mensch. Rowohlt Taschenbuch Verlag GmbH. Reinbek bei Hamburg 1987
KUHL, J. (2001).Motivation und Persönlichkeit: Interaktionen psychischer Systeme. Göttingen: Hogrefe.
KUHL, J. (2004). Was bedeutet Selbststeuerung und wie kann man sie entwickeln? Personalführung, 4.
Lay, Rupert: Meditationstechniken für Manager. Verlag: Ullstein Verlag, ISBN: 3784470394
Loehr, James E.: Die neue mentale Stärke. BLV Verlagsgesellschaft mbH, München 2003
Mackay, Harvey: Schwimm mit den Haien ohne gefressen zu werden.
Heyne Sachbuch. München 1988
Maslow, Abraham H.: Motivation und Persönlichkeit. Rowohlt Taschenbuch Verlag GmbH. Reinbek bei Hamburg 1981
Naef, Regula D. (1983). Rationeller Lernen lernen. Weinheim und Basel: Beltz Verlag.
Nehberg, Rüdiger: Die Kunst zu überleben, Survival, Ullstein Sachbuch Verlag, ISBN: 3492226221
Neukirchen, Heide: Hexal Kapitalismus. Campus Verlag GmbH. Frankfurt/Main 2006
Mackowiak, Katja & Trudewind, Clemens (o.J.). Die Bedeutung von Neugier und Angst für die kognitive Entwicklung.
Reiss, Steven (2000). Who Am I? The 16 Basic Desires That Motivate Our Actions and Define Our Personalities. New York:The Berkeley Publishing Group.
Rheinberg, F. & Krug, S. (1999). Motivationsförderung im Schulalltag: psychologische Grundlagen und praktische Durchführung. Göttingen: Hogrefe.
Robbins, Anthony: Das Robbins Power Prinzip. Wilhelm Heyne Verlag. München 1991
Schlechter, Thomas. Das Drehbuch meines Lebens, Eigenverlag. Köln 2004
Schlechter, Thomas. Das kleine Buch der Spitzen- und Dauermotivation. Für ein Maximum mentaler Kraft, eBook, 2008
Schräder-Naef, Regula (1999). Lerntraining für Erwachsene. Es lernt der Mensch, so lang er lebt. Weinheim und Basel: Beltz.
Todt, E. (1995). Entwicklung des Interesses. In Hetzer, H. et al., Angewandte Entwicklungspsychologie des Kindes- und Jugendalters. Heidelberg: Quelle und Meyer.
Tolle, Eckhart: Jetzt! Die Kraft der Gegenwart. J. Kamphausen, Bielefeld 2003
Tücke, M. (1999). Effektiver Unterricht und Lernmotivation. In M. Tücke (Hrsg.), Psychologie in der Schule – Psychologie für die Schule: Eine themenzentrierte Einführung in die Pädagogische Psychologie für (zukünftige) Lehrer. Münster: LIT.
Von Münchhausen, Marco: So zähmen Sie Ihren inneren Schweinehund! Campus Verlag GmbH. Frankfurt/Main 2003
Wegge, Jürgen (1998). Lernmotivation, Informationsverarbeitung, Leistung. Zur Bedeutung von Zielen des Lernenden bei der Aufklärung motivationaler Leistungsunterschiede. Münster: Waxmann.
Weiner, B. (1994). Motivationspsychologie. Weinheim: Beltz.
Wild, Elke (2003). Muss lernen Spaß machen? Überlegungen und Befunde zum Verhältnis von Lernmotivation und Lernleistungen. Schulmagazin 5-10. Impulse für kreativen Unterricht. 71. Jg., Heft 1
VOLLMEYER, B. (2005). Einführung: Ein Ordnungsschema zur Integration verschiedener Motivationskomponenten. In B. VOLLMEYER & J. BRUNSTEIN (Hrsg.), Motivationspsychologie und ihre Anwendung. Stuttgart: Kohlhammer.
WEHOWSKY, A. (2004). Zum Kompetenzkompass der Selbststeuerung. In P. GEISSLER (Hrsg.), Was ist Selbstregulation? Eine Standortbestimmung. Gießen

Haberlik, Christina: 50 Klassiker Architektur des 20. Jahrhunderts. Gerstenberg Verlag
Schuh, Bernd: 50 Klassiker Erfindungen. Gerstenberg Verlag
Henderson, Carter: Am Anfang stand die Idee. Econ
Peters, Thomas J., Waterman Jun.: Auf der Suche nach Spitzenleistungen. Paperbacks Verlag
Holler, Johannes: Brainfood für Manager. Wirtschaftsverlag Langen Müller/Herbig
Welch, Jack: Business is simple. Verlag Moderne Industrie
Lasko, Wolf W.: Charisma. Goldmann Verlag
Frank, Milo O.: Das 30-Sekunden System. Verlag Moderne Industrie
Kliem, Ralph L. und Ludin, Irwin S.: Das Noah-Projekt. Verlag Moderne Industrie
Robbins, Anthony: Das Robbins Power Prinzip. Wilhelm Heyne Verlag
Geffroy, Egar K.: Das einzige was stört ist der Kunde. Verlag Moderne Industrie
Holler, Johannes: Das neue Gehirn. Bruno Martin Verlag
Müller, Mokka: Das vierte Feld. Econ Verlag
Shervington, Martin: Denk nicht an Orangen mit lila Punkten. Junfermann Verlag
Alexander, F. M.: Der Gebrauch des Selbst. Kösel-Verlag
Vanderberg, Phillipp: Der Schatz des Priamos. Lübbe Verlag
Mary, Michael und Nordholt, Henny: Der geheime Lebensplan. Kreuz Verlag
Saint-Exupéry, Antoine De: Der kleine Prinz. Heyne Verlag
Ziglar, Zig: Der totale Verkaufserfolg. Oesch Verlag
Lay, Rupert: Dialektik für Manager. Ullstein Verlag
Strunz, Dr. med Ulrich: Die Diät. Heyne Verag
Schäfer, Bodo: Die Gesetze der Gewinner. Dtv Verlag
Griscom, Chris: Die Heilung der Gefühle – Angst ist eine Lüge. Goldmann Verlag
Krause, Donald G.: Die Kunst des Krieges für Führungskräfte. Verlag Moderne Industrie
Kirschner, Josef: Die Kunst ein Egoist zu sein. Knaur Verlag
Nehberg, Rüdiger: Die Kunst zu überleben, Survival. Ullstein Sachbuch Verlag
Oesch, Emil: Die Kunst, Zeit zu haben. Oesch Verlag
Love, John F.: Die McDonald’s Story. Anatomie eines Welterfolges. Heyne Verlag
Dilts, Robert B.: Die Veränderung von Glaubenssytemen. Junfermann Verlag
Uhlenbruck, Gerhard: Die Wahrheit lügt in der Mitte. Ralf Reglin Verlag Köln
Gerken, Gerd und Luedecke, Gunther A.: Die unsichtbare Kraft des Managers. Econ Verlag
Münchhausen, Marco von: Die vier Säulen der Lebensbalance. Econ Verlag
Großmann, Alexander: Erfolg hat Methode! Gabal Verlag
Cumming, Cathrine: Farben. Wohnen. Wohlfühlen! Augustus Verlag
Bendlin, Kurt: Fitness für Manager. Econ Verlag
Lay, Rupert: Führen durch das Wort. Ullstein Verlag
Robbins, Anthony: Grenzenlose Energie. Heyne Verlag
Riemann, Fritz: Grundformen der Angst. Reinhardt Verlag
Kirsten, Rainer E. und Müller-Schwarz, Joachim: Gruppentraining. Rowohlt Verlag
Gracián, Baltasar: Handorakel und Kunst der Weltklugheit. Alfred Kröner Verlag Stuttgart
Geoffroy, Edgar K: Ich will nach oben. Verlag Moderne Industrie
Nehberg, Rüdiger: Im Tretboot über den Atlantik. Ernst Kabel Verlag
Heuler, Oliver: Jenseits der Scores. Golf-Forum
Spierling, Volker: Kleine Geschichte der Philosophie. Piper Verlag
Hegmann, Sabine Anna: Kommunikations-Training. Haufe Verlag
De Micco, Luigi Carlo: Kommunikationsmarketing – Der Weg zu mündigen Kunden. Econ Verlag
Frey, Gudrun: Kontakte knüpfen und beruflich nutzen. Walhalla Fachverlag
Jacobi, Jens-Martin: Kontinuierlich verbessern. Deutscher Sparkassenverlag
Freitag, Erhard F.: Kraftzentrale Unterbewußtsein – Der Weg zum positiven Denken. Wilhelm Goldmann Verlag
Tepperwein, Kurt: Krise als Chance. Verlag Moderne Industrie
Bettger, Frank: Lebe begeistert und gewinne. Oesch Verlag
Winston, Stephanie: Leben ohne Chaos. Moderne Verlag
Peters, Tom und Austin, Nancy: Leistung aus Leidenschaft. Campe Paperback Verlag
Baumann-Bay, Lydie und Andreas: Mach deinen Beruf zur Berufung. Kreuz Verlag
Forbes, Malcom: Managementbibel. Heyne Verlag
Butler, John und Scheelen, Frank M.: Managementkompetenz, Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer. Verlag Moderne Industrie
Lay, Rupert: Manipulation durch die Sprache. Rowohlt Verlag
Treacy, Michael und Wiersema, Fred: Marktführerschaft. Campus Verlag
Lay, Rupert: Meditationstechniken für Manager. Ullstein Verlag
Nehberg, Rüdiger: Medizin Survival. Piper Verlag
Birkenbihl, Vera F., Christiani, Alexander, Schäfer, Bodo, Strunz, Ulrich: Meilensteine zum Erfolg. MVG Verlag
Peter, Rita: Menschen mit Profil: Pattloch Verlag
Schulz von Thun, Friedemann: Miteinander reden Band 2. Rowohlt Verlag
Beer, Ulrich: Mut zum Glück. Econ Verlag
Dalla Via, Gudrun: Powernahrung fürs Gehirn. Rowohlt Verlag
Leterman, Elmer G.: Provisionen fallen nicht vom Himmel. Heyne Verlag
Luban-Plozza, Boris und Amann-Jennson, Günter W.: Schlaf dich gesund. Oesch Verlag
Bredemeier, Karsten: Schwarze Rethorik. Orell Füssli Verlag
Mackay, Harvey: Schwimmen mit den Haien, ohne gefressen zu werden. Heyne Verlag
Strack, Siegfried und Inge: Sokrates für Manager. Econ Verlag
Carnegie, Dale: Sorge dich nicht – lebe! Scherz Verlag
Gawain, Shakti: Stell dir vor. Rowohlt Verlag
Gerken, Gerd und Konitzer, Michael-A.: Trends 2015. Scherz Verlag
Klitschko, Vitali & Wladimir: Unser Fitness Buch. Gräfe & Unzer Verlag
Looss, Wolfgang: Unter vier Augen. : Verlag Moderne Industrie
Schranner, Matthias: Verhandeln im Grenzbereich. Econ Verlag.
Seger, Linda: Wie gute Autoren noch besser werden! Emons Verlag
Gehle, Michael und Mülder, Wilhelm: Wissensmanagement in der Praxis. Datakontext-Fachverlag
Trökes, Anna: Yoga, mehr Energie und Ruhe. Gräfe & Unzer Verlag
MacLaine, Shirly: Zwischenleben. Goldmann Verlag
Suinn, Richard M.: Übungsbuch für Mentales Training. Verlag Hans Huber

Großartige Leistungen 2010
Lena Meyer-Landrut war die Überraschung des Jahres. Die neunzehnjährige Hannoveranerin gewann für Deutschland den Eurovision Song Contest. Sarah Brandner ist die erfolgreiche Model-Freundin von Bayern Münchens Fußballstar Sebastian Schweinsteiger. Platz 5 belegt Annemarie Eilfeld, die bei „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) als „Superzicke“ für Furore sorgte. Die Moderatorin und Schauspielerin Collien Fernandes ist recht erfolgreich und sorgt auch mit lockeren Sprüchen bei DSDS für Aufsehen. Sara Carbonero ist „Spielerfrau“ und mit dem spanischen Nationaltorwart Iker Casillas liiert. Die deutsche Schauspielerin Jessica Ginkel ist durch die Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ bekannt geworden. Moderatorin Michell Hunziger („Wetten dass …) wurde als Ehefrau von Eros Ramazzotti bekannt und arbeitet heute auch als Fotomodel. Auch Sylvie van der Vaart ist Spielerfrau, Model und außerdem DSDS-Jurorin.

Share

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


close
Facebook IconYouTube IconTwitter Icon