Stress bei spektakulären Live-Auftritten

| Keine Kommentare

Hochgradiger Stresspegel bei Liveshow

Die innere Anspannung für einen Kandidaten bei einer Liveshow in einer Veranstaltungshalle und gleichzeitigem Millionen Publikum an den Fernsehern ist enorm. Die Belastung ist vergleichbar mit einer Teilnahme an einer WM oder den Olympischen Spielen. Der Druck in einer solchen Situation kann für Menschen, die sonst keine öffentlichen Auftritte in einem solchen Rahmen gewöhnt sind, enorm sein. Stuntfrau Tanja de Wendt äußert sich auf n-tv zu dem  Unfall bei „Wetten, dass..?“ Sie zweifelt nicht am Können des verunglückten Kandidaten Samuel Koch, glaubt aber, dass Stressfaktor und Leistungsdruck in der Liveshow zu hoch waren und die Konzentration negativ beeinflusst haben. Auch Spitzensportler bereiten sich auf Großereignisse mit ihrem Trainer, mit den Kameraden, der Familie und auch mit einem Mentaltrainer auf die außergewöhnlichen Stressbelastungen bei einem solchen Event vor. Bleibt diese Vorbereitung aus, kann das Leistungsvermögen eines Spitzensportlers im Wettkampf einbrechen. Untersuchungen haben ergeben, dass nur ca. 35% der Sportler in großen Wettkämpfen ihre optimale Leistungsfähigkeit abrufen können. Das heißt, dass 65% es nicht können. Ich habe bereits in den Sportarten Fußball, Gleitschirmfliegen, Fallschirmspringen, Boxen, Kick-Boxen und Golf bei der Wettkampfvorbereitung geholfen. Bei Interesse rufen Sie mich in meiner Sprechstunde an:

Absolute Diskretion und Vertraulichkeit bezogen auf alle Ihre Informationen sind für mich selbstverständlich. Tel. 0043 (0)5673 202030. Wenn Sie mich gerade nicht erreichen hinterlassen Sie mir Ihre Nachricht. Ich rufe Sie zurück.

Ich fühle mit Samuel Koch und seiner Familie. Ich wünsche ihm eine schnelle und möglichst vollständige Genesung. Auch ich habe vor drei Monaten eine schwere Verletzung der Wirbelsäule im Brustwirbelbereich erlitten.

Thomas Schlechter

Share

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


close
Facebook IconYouTube IconTwitter Icon